Heute 2

Gestern 50

Insgesamt 89500

Wir über uns

Ich bin eine der zahlreichen Findelkinder die jedes Jahr mit der Flasche aufgezogen werden.

baby

Ich wurde vor 5 Wochen in Jülich gefunden.
Meine Mama wurde von einem Auto überfahren und von netten Leute an den Straßenrand gelegt.
Tierliebe Menschen sahen es und schauten genau nach.
Was sie sahen erschrak sie sehr.
Meine Mama lag mit heraus gequollen Därmen und 5 Katzenwelpen in der Fruchtblase einfach so am Straßenrand.
Sie nahmen sich ein Herz und packten jedes einzelne von uns aus. In ihrer Unwissenheit versuchten sie bei einem Tierarzt in der Nähe Hilfe zu suchen.
 Dieser hatte aber keinen Notdienst und sah sich so außer Stande uns zu helfen.
4 von meinen Geschwistern waren leider schon Tod.
Da sie sich keinen Rat wussten meldeten Sie sich bei der Tierärztin Brentgens in Koslar, diese gab sofort die Telefonnummer von Katzen in Not Düren e.V. weiter und so kam ich dort hin.
Dort wurde ich herzlich und mit einem warmen Plätzchen und leckerer Mutterersatzmilch empfangen.

Heute, 31.05.2007, bin ich fast 6 Wochen alt und die Einzige überlebende des ganzen Wurfes, könnte Mama das noch erleben.

Bald suche ich ein neues Zuhause.
            
Auch ich bin eins der zahlreichen Flaschenkinder.

baby1
Meine Mutter wollte mich nicht mehr und so landete ich bei Katzen in Not Düren e.V.
Ich bin einer Kleiner Junge Namens, Filou. Ich bin derzeit, 31.05.2007, 3 Wochen alt und werde wenn ich groß genug bin in ein neues Zuhause ziehen.
Hier bekomme ich alles was mir meine Mama auch geben würde. Nur das Schnurren einer richtigen Katzenmama fehlt mir manchmal.

Impressum

Copyright © 2013. All Rights Reserved.