Flipsi’s update

Am Montag war es endlich soweit.
Flipsi ist sowohl seinen Fixateur wie auch sein verfilztes Haarkleid losgeworden. Diesen Teil hat er wieder gut überstanden.
Jetzt muss er wieder lernen, sein Bein richtig zu belasten und zu bewegen.
Dabei bekommt er ab Montag Hilfe von Julia Niehaus von der Physiotherapiepraxis Vitaldog.
Als Frau Niehaus von Flipsi’s Schicksal gelesen hat, bot sie spontan, anstatt einer finanziellen Spende, kostenlos ihre professionelle Hilfe an. Es ist wirklich toll, wieviele Menschen zu Flips’s Genesung beitragen oder diese durch finanzielle Unterstützung möglich gemacht haben. Ein dickes Dankeschön an alle.

Wir berichten wie es mit Flipsi weitergeht.

 

November 24, 2019

Schlagwörter: , , ,